Vikariat

Die zweite Ausbildungsphase im Pfarrberuf, das so genannte Vikariat, geschieht in kirchlicher Trägerschaft, also in der Landeskirche, in der man arbeiten möchte.

Sie beginnt mit „Bewerbung“ sowie dem Auswahlverfahren und endet mit dem 2. Theologischen Examen. Dazwischen liegen aufregende 27 Monate, in denen die Vikar*innen vieles zum allerersten Mal im Berufsleben machen. Mit dem Prediger-und Studienseminar in Ratzeburg erlebt ihr einen wunderschönen Ort gepaart mit einem engagierten Team.

Auf der Homepage des Prediger-und Studienseminars der Nordkirche gibt es alle Informationen.