Praktika

Wende Dich für eine Praktikumsanfrage in einem pastoralen Arbeitsfeld an den Propst Deines Kirchenkreises und schildere, was Dich besonders interessiert. Er wird Dir sicher einen Pastor/Pastorin empfehlen, der/die für ein Praktikum offen ist.

Für ein Schulpraktikum empfehlen wir den direkten Weg an die in Frage kommende Schule oder den indirekten über das Pädagogisch-Theologische Institut Nordelbien, die gegebenenfalls eine Empfehlung für eine geeignete Schule/geeignete Lehrkraft in Deiner Region aussprechen können. Sprich am besten gleich den/die ReferentIn für die entsprechende Schulart an.

Zwischen Schule und Universität ist ein entwicklungspolitisches oder diakonisches Auslandspraktikum ebenfalls ein hervorragendes Mittel zur Selbstklärung in der Berufswahl.